In den Gruppenstunden Bewusstheit durch Bewegung erforschen die TeilnehmerInnen nach verbaler Anleitung der Praktikerin verschiedenste Bewegungsabläufe. Dabei geht es nicht um das Ausführen einer perfekten Bewegung, sondern darum, über bewusst ausgeführte Bewegung mehr über sich selbst und die eigenen Bewegungs-, Haltungs- und Verhaltensmuster zu erfahren, das eigene Maß zu finden, mehr Möglichkeiten zu entdecken und das so Erfahrene, Gelernte in den Kontext des eigenen Lebens zu integrieren.

Durch das gemeinsame praktizieren, können sich unsere Nervensysteme entspannen, das führt zu tiefem Loslassen des Muskeltonus und einem verbessertem Körpergefühl.

 

Wenn Sie beobachten, das ihr Körper immer wieder in die gleiche ungesunde Haltung geht oder in Stresssituationen immer wieder gleich reagiert, kann Feldenkrais® unterstützend wirken, bewusste und unbewusste Muster nachhaltig zu verändern.

 

Für die Teilnahme am Feldenkrais®-Kurs sind keine körperlichen Voraussetzungen nötig, die Übungen können in jedem Alter ausgeführt werden. Die Kleidung sollte bequem sein und Bewegungen ohne Einschränkungen zulassen.