Die Einzelarbeit in der Feldenkrais Methode, auch Funktionale Integration genannt, ist eine Behandlungsmethode zur Verbesserung von Körperhaltung und Bewegungsabläufen. Wie alle Formen von Körperarbeit hat auch die Feldenkrais Methode eine psychosomatische Wirkung und kann nachhaltige Veränderung bewirken. Durch die Einzelarbeit kann man gezielter und besser auf die individuellen Bedürfnisse der Person eingehen. Auch wenn die Methode genauso entspannend ist wie andere, so steht vor allem die Bereitschaft im Vordergrund, etwas lernen und verändern zu wollen. 

 

Dein Körper ist dein wichtigstes Wahrnehmungsorgan, mit ihm sind wir in Kontakt mit der Welt. Mit dem Körper sehen, hören und fühlen wir. Unser Körper hat ein Gedächtnis in dem die Erfahrungen unseres Lebens gespeichert sind. Die Sinneswahrnehmungen prägen sich als Bilder ein, wir speichern alles in unserem Leib - unser Körper wird sozusagen während unseres Lebens beschrieben. Der Körper hat Freude und Schmerz in sich aufgenommen und verwahrt diese Gefühle und Erfahrungen in uns auf. In der Einzelarbeit wird die Körperwahrnehmung genutzt, Unbewusstes ins Bewusstsein zu bringen und je mehr Sie lernen, die Information Ihres Körpers zu verstehen, desto klarer können Sie ihr Leben führen.

 

Jede Einzelstunde wird individuell entwickelt und auf die besonderen Umstände dieser Person zugeschnitten.